18 – Ralf Jarling


 

–  geboren am 19.02.1967 in Anklam
–  1983-1985 Ausbildung zum Maschinen und Anlagenmonteur (Spezialisierung Auslandsmonteur)
–  seit 1996 arbeite ich als Karosseriebauer bei Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau
–  Fotoerfahrungen seit dem 10.Lebensjahr
–  Einstieg in die digitale Fotografie 2006. Seit 2009 fotografiere ich mit einer Nikon D90 und ausreichend Zubehör.Ab 2013 mit einer Nikon D800 mit passenden Objektiven.
–  Im Fotoclub seit 2010.

Was ich erreichen möchte?

Am liebsten fotografiere ich Portraits, erotische Fotografie, Akt und Makro. Bei Makroaufnahmen erschließen sich dem Fotografen unwahrscheinliche Möglichkeiten, Objekte im Maßstab 1:1 darzustellen.
Perspektivisch möchte ich mich zum Fotograf qualifizieren und dies hauptberuflich betreiben.

„Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen.“
Friedrich Dürrenmatt